Powered by Blogger.

[GEFÜHLSCHAOS] Throne of Glass- Sarah J Maas

by - 13:17

“You could rattle the stars," she whispered





Ich werde keine Worte finden, die dieser Serie gerecht werden.

Ich hasse es, dass ich diese Serie so sehr liebe 
- ich bin emotional gar nicht bereit für so etwas!


Vor über einem Jahr habe ich "Throne of Glass - die Erwählte" von Sarah J Maas gelesen. Schon damals mochte ich die Charaktere und konnte mich für die Idee der Geschichte begeistern. Es stand immer im Raum, die Geschichte weiter zu lesen - aber es kam immer was dazwischen. So many Books.
Als ich dann "Reich der sieben Höfe- Flammen & Finsternis "beendet hatte - gab es zwei Möglichkeiten: kampflos aufgeben und in einen tiefen Bookhangover stürzen oder Sarah J Maas mit Sarah J Maas bekämpfen.
So kam es, dass ich um 00.39 Uhr hier sitze, völlig fertig und über diese grandiose Reihe sprechen muss.
Innerhalb von vier Tagen habe ich die weiteren Teile, die bisher erschienen sind, inhaliert.
Ich habe diese Bücher gelebt. Ich habe Nachts von den Charakteren geträumt und immer wenn ich nicht weiter lesen konnte - war ich mit meinen Gedanken in der Geschichte.
Kennt ihr dieses Gefühlt, wenn ihr so denkt wie die Autorin schreibt ?

Diese Geschichte. Diese Geschichte über Celaena Sardothien ist wie ein schwarzes Loch. Sie reißt dich mit. Ich war und bin wie besessen.
Diese Geschichte müsste im Lexikon als Definition für "Genialität" stehen.

Rückblickend ist allerdings der erste Teil im Vergleich zu den anderen Teilen blass. Throne of Glass steigert sich von Seite zu Seite - von Buch zu Buch.
Es passiert so viel, dass ich immer noch nicht weiß, ob ich mir manches nur eingebildet habe. Es gibt wahrscheinlich nichts besser, als die Entwicklung dieser Geschichte. Vor allem im dritten und vierten Teil passiert so viel, dass ich manchmal kaum Zeit hatte um zu atmen. Ereignisse die sich überschlagen, eine Spannung, die immer vorhanden ist und trotzdem wird nie das große Ganze verloren . Diese Welt ist so riesig, es hängt so viel zusammen - so viele Geschichten in der Geschichte. EPISCH!
 - und all das kann ich immer noch nicht wirklich begreifen. Immer noch nicht richtig fassen.
Dieses Adrenalin. Dieses Herzklopfen. Dieses Herzbrechen. 

Ich sitze jetzt hier - es ist 00.49 Uhr und ich frage mich, wie Sarah J Maas es geschafft hat, dass nichts verblasst. Nichts. Jedes Wort. Jedes verdammte Wort strahlt. Die Welt, die sie erschaffen hat ist brutal und dunkel und fühlt sich trotzdem so echt an. Ich konnte alles sehen , alles spüren und alles fühlen. Immer wenn ich kurze Pausen machen musste, weil das reale Leben dazwischen kam - habe ich ein paar Minuten gebraucht um zu realisieren, dass ich gar nicht wirklich dort bin. Was Sarah J Maas hier erschaffen hat ist wirklich genial - sie hat es geschafft, dass sich meine Grenzen zwischen dem echten Leben und der Fiktion verschoben haben. Ich bin komplett in dieser Geschichte aufgegangen.
Inzwischen glaube ich, dass Sarah J Maas irgendeine Art Magie benutzt um solche Welten, solche Geschichten zu erschaffen.
Und die Charaktere. Ich bin ganz aufrichtig - ich habe noch keine Reihe gelesen in der alle, wirklich alle Charaktere so verdammt gut gezeichnet sind. Facettenreich, authentisch, lebendig. Und ich könnte weinen, wenn ich daran denke, dass sie nicht wirklich ein Teil meines Lebens sind.  Es gibt nicht nur diese gewaltige Chemie zwischen den Charakteren selbst, sondern auch als Leser wird man einfach mit hinein gezogen. Die Figuren sind PERFEKTION!
Ich hab irgendwann aufgehört zu zählen wie viele neue Lieblinge mir diese Geschichte geschenkt hat. 
So viele Gefühle für diese Charaktere - es ist kaum zu ertragen.


Und jetzt sitze ich hier - es ist 00.54 und mein Herz, mein Kopf sind immer noch in Erilea und ich versuche zu begreifen, dass ich jetzt bis Sommer 2018 auf den nächsten Teil warten muss.

Throne of Glass hat mich vollständig davon überzeugt, dass Sarah J Maas zu meinen absoluten Lieblingsautoren zählen muss. So ein unfassbares Talent. Ein Genie.
Was ich alles durchstehen musste, wie verzweifelt ich war. Ich habe die Autorin verflucht und gehasst - ich tue es immer noch - aber ich habe Begriffen, dass man sie zwar hasst für das was sie ihren Lesern antut, aber dass man sie vor allem liebt für das was sie ihren Lesern schenkt.
Dinge, die man nie wieder vergisst und nie wieder loslassen möchte.

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn man kein neues Buch beginnen kann, weil man weiß wie ungerecht das wäre? Wie ungerecht es der neuen Geschichte gegenüber wäre, weil sie einfach nur blass erscheinen würde?
Ich versuche immer noch Rätsel zu lösen, Angst du unterdrücken, Emotionen zu bekämpfe. Ich stecke noch viel zu viel drin - mit dem Kopf und dem Herzen.
Und ich sehe noch kein Ende.



“She was the heir of ash and fire, and she would bow to no one.”


You May Also Like

7 Kommentare

  1. Hallihallo!
    Ich habe damals das Hörbuch bis zur Mitte des ersten Teiles gehört aber nie weiter gelesen oder gehört, weil ich da eigentlich schon wusste, dass mir die Reihe locker mega gefallen würde, ich aber keine neue Reihe anfangen wollte. Immerhin habe ich 6745147 bereits in meinem Regal stehen, die ich noch nicht vollständig habe! Und ich mag es gar nicht auch ewig auf den nächsten Band zu warten!
    Weißt du zufällig, wie viele Bücher da noch raus kommen?
    Ach Mensch jetzt hast du mich mit deinem Post wieder total neugierig gemacht!
    Liebst
    Fire

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hauptreihe umfasst sechs Teile (: aber es kommt jetzt auf englisch nocj ein Buch zu einem Charakter auf englisch! Und es gibt noch kurzgeschichten als ebook- die erscheinen als Print im Sammelband im Dezember bei dtv (:
      Wenn dir das erste schon gefallen hast - solltest du unbedingt weiterlesen/hören!!

      Löschen
    2. Die Hauptreihe umfasst sechs Teile (: aber es kommt jetzt auf englisch nocj ein Buch zu einem Charakter auf englisch! Und es gibt noch kurzgeschichten als ebook- die erscheinen als Print im Sammelband im Dezember bei dtv (:
      Wenn dir das erste schon gefallen hast - solltest du unbedingt weiterlesen/hören!!

      Löschen
  2. Hach. <3
    Sooo wunderschön geschrieben.
    Ich muss den ersten Band jetzt sofort anfangen, viel zu lange schiebe ich es vor mir her.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe es ! Ich brauche ein Fangirl !!

      Löschen
    2. Ich hoffe es ! Ich brauche ein Fangirl !!

      Löschen
    3. Der erste war schon mal richtig toll <3
      Bald gehts weiter.

      Löschen